Haarentfernung

zurück

INDIKATION

  • Hirsutismus
  • Follikulitis
  • ästhetischer Bedarf zur Haarentfernung
  • religiöser Bedarf zur Haarentfernung

 

Geräte zur Behandlung der Indikationen

  • Inmode Diolaze
  • Solari
  • Clarity

 

 

 

Was ist Haarentfernung?

Haarentfernung gehört weltweit zu den am häufigsten angewendeten Behandlungen in der ästhetischen Medizin. Sowohl bei Frauen als auch bei Männern werden hierbei aus ästhetischen, kulturellen, religiösen oder medizinischen Gründen Haare an einzelnen Körperarealen oder am ganzen Körper dauerhaft entfernt.

Therapiemöglichkeiten

Es stehen verschiedene Möglichkeiten zur Haarentfernung zur Verfügung, wenngleich viele davon (z.B. Rasur, Harzen, etc.) nicht dauerhaft in der Wirkung sind. Eine dauerhafte Haarentfernung lässt sich nur durch die direkte Anwendung von Energie auf die Haarfollikel erzielen.

Funktionsweise

Die Entfernung oder dauerhafte Reduktion unerwünschter Haare per Laser- oder IPL-Behandlung basiert auf dem Prinzip der selektiven Photothermolyse. Hierbei wird Licht vom Melanin der Haare absorbiert und in Wärme umgewandelt und in weiterer Folge sowohl die Haarwurzel als auch die damit verbundenen Stammzellen und Papillen der Dermis zerstört, ohne dabei die umliegende Haut zu schädigen. Dieses Behandlungsprinzip bedingt jedoch, dass das behandelte Haare einerseits mit dem Follikel verbunden ist und andererseits bis an die Hautoberfläche reicht. Nur so ist gewährleistet, dass ausreichend Energie vom Haar aufgenommen und bis in die Haarwurzel transportiert werden kann.

Eine dauerhaft effektive Entfernung von Haar muss daher in seiner aktiven Wachstumsphase, im sogenannten Anagen, erfolgen. Alle langfristig wirksamen Methoden greifen daher das Haar in dieser Phase an. Da sich die Wachstumszyklen in den verschiedenen Körperregionen voneinander unterscheiden, erfordert jede Körperregion eine Nachbehandlung in unterschiedlichen Zeitintervallen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

In Abhängigkeit der Haarfarbe und des Hauttyps ist es notwendig, die Behandlung zum richtigen Zeitpunkt und mit den richtigen Energieeinstellungen wie etwa Energiefluenz, Impulsdauer und Impulsfrequenz durchzuführen. Es geht nicht nur darum, Follikel effizient und dauerhaft zu schädigen sondern auch die Haut zu behandelnden Person zu schonen. Speziell kurze Pulsdauern und Kühlung der Haut liefern hohen Patientenkomfort bei höheren Energien.


Geräte

  • Inmode Diolaze - Diodenlaser
  • Solari - IPL
  • Clarity - Alexandrit-Laser
Haarentfernung Durchschnittsbewertung: 5.00 - von 1 Besuchern

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie alle Funktionen unserer Seite nutzen wollen, klicken Sie auf OK.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung